Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
>>
Infos zum Sticken

 Infos zum Stickvlies

Warum muss man Stickvlies verwenden?

Wenn Sie kein Stickvlies unter den Stoff legen beim Sticken, wird ihnen das Stickbild mit ziemlichere Sicherheit sehr schlecht werden. Sie erhalten sehr grosse Lücken zwischen den einzelnen Stickfarben. Der Stoff wird sich zusammenziehen, so das, dass Stickbild nicht brauchbar wird.


Reisbares Stickvlies

Das reisbare Stickvlies ist wahrscheinlich das bekannteste. Man kann es fast für alle Stickereien verwenden. Es gibt sie in zwei Farben schwarz und weiss. Dieses Stickvlies gibt es in sehr vielen  Arten und Qualitäten. Es hat den Vorteil, dass der Resten des Stickvlies nach dem Sticken sauber weggerissen werden kann. Bei grossen Stickbildern können Sie zwei oder drei Lagen verwenden


Schneidbares Stickvlies

Das nicht-reisbare Stickvlies ist sehr robust. Es kann nach dem Sticken nur mit der Schere aussen herum abgeschnitten werden. Es ist gut geeignet für Faserpelz oder Fleece Jacken , wo nach dem Sticken das Logo perfekt aussehen sollte, auch wenn die Jacke dehnbar ist.


Klebe Stickvlies

Klebe-Stickvlies gibt es in verschiedenen Dicken. Sie können das Stickvlies direkt auf den Stoff kleben und danach in den Stickrahmen einspannen. Oder Sie nehmen einen Flachbett Stickrahmen und bespannen diesen mit dem Klebevlies, danach wird der Stoff auf den Rahmen gelegt und bestickt. Nach dem Besticken mit Klebevlies sollte die Nadel gereinigt werden, da der Klebestoff meistens kleine Rückstände an der Nadel hinterlässt.


Wasserlösliches Stickvlies

Das wasserlösliche Stickvlies wird vielfach bei Frottee-Tücher, Flecce-Jacken, Poloshirts u.s.w. verwendet. Es verhindert, dass der Stickfaden im Gewebe versinkt. Wasserlösliches Stickvlies gibt es als Netz oder Folie in diversen Qualitäten, je nach dem was Sie besticken möchten. Sie können auch zwei Lagen aufeinander legen und dies im Stickrahmen einspannen. Dieses Stickvlies wird meistens oben auf den Stoff gelegt und unter den Stoff kommt noch ein normales Stickvlies als Verstärkung dazu.


Auf beiden Seiten klebendes Stickvlies

Das beidseitig klebende Stickvlies verwendet man vielfach bei Applikationen. Klebe Sie das Vlies auf den Stoff den Sie ausschneiden. Danach kleben Sie den Stoff auf den zweiten Stoff, wo Sie die Applikation aufbringen, so kann Ihnen der Stoff nicht mehr verrutschen.


Reissbares Stickvlies


Schneidbares Stickvlies


Selbstklebendes  Stickvlies


Wasserlösliches Stickvlies


Weitere Homepage:          https://www.stickerei-bilder-dateien.ch